Fünf Fragen

an Harald Bauer, Geschäftsführer Marketing und Einkauf bei dm Drogerie Markt

© dm Drogerie Markt

Was bewegt Sie als Unterstützer des Sterntalerhofs?

Als Vater von zwei Kindern kann ich erahnen, wie unendlich groß der Schmerz sein muss, wenn man das eigene Kind verliert. Am Sterntalerhof betreute Familien befinden sich in einer solchen Situation – und werden professionell und einfühlsam durch diese unglaublich schwere Zeit begleitet. Es freut mich sehr, dass wir seitens dm dabei einen kleinen Beitrag zu dieser wichtigen Arbeit leisten können.

Aus Ihrer Sicht als Geschäftsführer einer großen Handelskette – was macht einen Menschen „erfolgreich“?

Ein Mensch muss in dem was er tut einen Sinn erkennen. Erfolgreich ist für mich ein Mensch dann, wenn er seine Bestimmung im Leben findet und darin seine Ziele erreicht.

Wie gehen Sie mit Rückschlägen um?

Das kommt ein bisschen darauf an, um welches Thema es sich dabei handelt. Grundsätzlich gibt es für mich aber immer zunächst eine Phase des zu-sich-zurück-Findens. Und dann muss man das Bewusstsein dafür schaffen, dass es um den Blick in die Zukunft geht – und nicht um den Blick in die Vergangenheit!

Wie definieren Sie Glück?

Glück ist für mich ein Augenblick, den man gerne festhalten möchte.

Wenn Sie sich eines aussuchen könnten – für welches Thema würden Sie unsere Gesellschaft stärker sensibilisieren?

Für einen differenzierten Blick auf die Dinge. Es gibt so viel mehr als nur Schwarz oder Weiß, gut oder böse, richtig und falsch. Es ist wichtig, die Welt aus der Warte des Anderen zu betrachten. Das sollten wir als Gesellschaft wieder mehr in unseren Fokus rücken.

Sie wollen helfen?

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Der Sterntaler im Abo

Gerne senden wir Ihnen den Sterntaler kostenlos zu

jetzt bestellen