Fünf Fragen

an Xavier Plotitza, CEO von METRO Österreich

© Metro

Was bewegt Sie als Unterstützer des Sterntalerhofs?

Wir haben als Unternehmen eine gesellschaftliche Verantwortung. Daher engagieren wir uns sehr gerne auch für soziale Initiativen und Projekte. Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer schon zwei Jahre bestehenden Kooperation die so wichtige Arbeit des Sterntalerhofs unterstützen können.

Aus Ihrer Sicht als Geschäftsmann – was macht einen Menschen „erfolgreich“?

Aktuell bedeutet Erfolg für mich, dass es mir mit meinem Team gelungen ist, ein Unternehmen mit 1.800 Mitarbeitern sicher durch die Krise zu steuern sowie „von heute auf morgen“ die Herausforderung zu meistern, Versorger für alle zu sein. Denn wenn man 2020 etwas gelernt hat, dann dass von einem Moment auf den anderen kein Stein am anderen bleibt. Gefragt war daher in erster Linie rasch zu reagieren und der Mut, Strukturen, Produkte und Geschäftsmodelle zu verändern. In einer Krise braucht es Sicherheit, Ruhe, Vertrauen und Stabilität für Mitarbeiter, Kunden und Businesspartner. Wir haben auch während des Lockdowns den Kontakt zu unseren Kunden nie aufgegeben. Wir haben weiterhin mit ihnen zusammengearbeitet und sind ihnen verbunden geblieben.

Wie gehen Sie mit Rückschlägen um?

Grundsätzlich bin ich ein positiv denkender Mensch. Rückschläge schmerzen mich zwar, doch versuche ich daraus zu lernen und danach weiterhin mein Bestes zu geben. Denn ich habe Verantwortung für sehr viele Mitarbeiter und meine Familie.

Wie definieren Sie Glück?

Glück bedeutet für mich, wenn meine Familie, meine Frau und meine Kinder gesund sind und ich sie um mich habe. Denn es ist nicht selbstverständlich, dass man mir „nachreist“. Ich bin ja Franzose, seit knapp 2 Jahren Chef von METRO Österreich und meine Familie ist zu mir nach Wien gezogen. Zum Glück! :)

Wenn Sie sich eines aussuchen könnten – für welches Thema würden Sie unsere Gesellschaft stärker sensibilisieren?

Das ist nach wie vor das Thema Nachhaltigkeit. Ich glaube, dass die Krise allen gezeigt hat, wie wichtig es ist, mit Ressourcen verantwortungsvoll umzugehen. Unser Anspruch in Sachen Nachhaltigkeit ist es, die richtigen Dinge kontinuierlich besser zu machen. Das heißt: Mehrwert für unsere Kunden zu generieren und gleichzeitig verantwortungsvoll mit Ressourcen umzugehen, sowie positive Auswirkungen für die Gesellschaft zu schaffen.

Sie wollen helfen?

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Der Sterntaler im Abo

Gerne senden wir Ihnen den Sterntaler kostenlos zu

jetzt bestellen