Erst-Klassik

radio klassik Stephansdom ist eine feinsinnige Alternative im Äther – und langjähriger Medienpartner des Sterntalerhofs.

Gefühle einschalten. Das Motto von radio klassik Stephansdom bringt auf den Punkt, was der Sender will – Menschen berühren. Seit Jahren begründet dieser gemeinsame Nenner eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Wiens privatem Klassiksender und dem Sterntalerhof: Eine vorweihnachtliche Informations- und Spendenkampagne sowie ausführliche Berichterstattung gewähren Einblicke in den Sterntalerhof, seine Arbeit und seine Ziele. Gemeinsam wollen wir Menschen berühren – in diesem Fall eine treue Hörerschaft, die auf 107,3 seit fast 20 Jahren klassische Musik genießt.

Im Programm von radio klassik Stephansdom finden sich Highlights wie das Kulturformat „Rubato“ am Vormittag und drei (!) Opernabende in der Woche ebenso wie eine Vielzahl gut recherchierter Spezialsendungen von Orgel- über Kammer- bis Filmmusik. Wer die Studios am Stephansplatz betritt, dem erschließt sich schnell der gute Ton, der hier die Musik macht: der Sender gehört der Erzdiözese Wien, beschäftigt eine erfahrene Redaktion und sieht sich inmitten einer immer lauter werdenden Radiowelt als gefühlvolle Alternative für Klassik- und Kulturbegeisterte – mit Erfolg. So ist radio klassik Stephansdom mittlerweile nicht mehr nur terrestrisch, sondern auch digital zu erreichen und hat sein Programmheft über die Jahre zu einem stattlichen Klassik- und Kulturmagazin ausgebaut, das übrigens (kleiner Geheimtipp) nach wie vor kostenlos zu abonnieren ist!

Auch in dieser hektischen Vorweihnachtszeit lief sie wieder, die alljährliche gemeinsame Spendenkooperation. Wir bedanken uns für das langjährige Entgegenkommen und empfehlen Ihnen liebe Leserin, lieber Leser: Gefühle einschalten – besonders jetzt zu Weihnachten!

Sie wollen helfen?

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Der Sterntaler im Abo

Gerne senden wir Ihnen den Sterntaler kostenlos zu

jetzt bestellen